Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/gooethe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Manchmal tut es noch sehr weh, obwohl es mir die meiste Zeit des Tages gelingt die bösen Gedanken beiseite zu schieben. Immerhin wirkt die Vorstellung von euch wie ein Brechmittel, was auch seine positiven Seiten hat. Tatsache ist, dass das was fehlt die Gemeinschaft ist, die so nie wieder existieren kann. Die entzweit wurde. Reaktion und Gegenreaktion. Das war die Gegenreaktion. Durch jede Handlung veränderst du Menschen die dir nahe stehen. Wie heißt es in der zweiten Staffel? "Er ist ein hoffnungsloser Optimist, der noch an das Happy End glaubt. Würdest du jetzt sterben, würde er den guten Glauben verlieren. Du würdest ihn dadurch verändern." Es stimmt. Wie weit gehen die Veränderungen? Ist das eine Sache, die man irgendwann abschätzen kann? Ist das eine Sache, die man durch Reflektion begreifen kann? Oder muss man einfach abwarten, was die Zeit so bringt?! Warten...warten und zweifeln...an sich selbst, an der Welt. Immer wieder Fragen im Kopf. Wie konnte man nur so blöd sein?! Warum war die rosarote Brille nicht weg?! Man kennt dich doch und trotzdem war man verblendet. Im Grunde wars doch klar, wie es endet. Welchen Zweck hatte das Ganze dann? Weiter und tiefere Narben?! Keine rosa-roten Brillen mehr für mich! Sonnenbrille! Für das schöne Leben! Welt ich komme!

11.1.10 16:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung